Kostenloses Angebot im Lockdown Mixtvision liefert Jugendroman im Pizzakarton

Am 10. Februar erscheint im Mixtvision Verlag der Jugendroman Blitzeinschlag im TerriTorium von Christine Werner, und die Münchner haben sich dazu eine Aktion für den lokalen Buchhandel einfallen lassen. Im Buch für LeserInnen ab elf Jahren gönnen sich die 13-jährige Terri und ihre Mutter regelmäßig ihre Lieblingspizza. Warum nicht also die ganze Geschichte so verpacken und den Appetit auf Lesefutter einmal wörtlich nehmen?

Ab sofort können Pizzakartons (24 x 24 cm), Seidenpapier, Plakat und Online-Material im Verlag bestellt werden – und Blitzeinschlag im TerriTorium damit ausgeliefert und in Szene gesetzt werden. Für die schnelle Verbreitung des Angebots im Lockdown sorgen Social-Media-Posts mit dem Logo der Buchhandlung und Link zur Homepage zwei Wochen im Umkreis von zwanzig Kilometern auf Verlagskosten.

Von der Aktion sollen alle profitieren, so der Gedanke der Münchner: „Die Kinder freuen sich über die schöne Überraschung. Die bunte Deko im Schaufenster macht neugierig. Und der Buchhandel hat für eine Neuerscheinung ein exklusives Angebot für seine Kund*innen. Hoffen wir, dass die Phase, Bücher wie Pizza zu liefern bald vorbei ist. Unser Social-Media-Angebot bleibt auf jeden Fall auch nach dem Lockdown“, betont Sigrid Klemt, Leiterin Vertrieb und Marketing. Den Bedarf an Büchern stillt weiterhin HGV/Sigloch.

Kontakt: Sigrid Klemt, E-Mail: sk@mixtvision.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.