VLB-TIX Neue Premiumfunktion zur Erstellung verlagsübergreifender Vorschauen für freie Vertreter und Vertriebskooperationen

Ab sofort können auch freie Vertreter und Vertreterbüros sowie Vertriebskooperationen und Werbegemeinschaften das Titelinformationssystem VLB-TIX als Plattform für ihr Angebot nutzen. Möglich macht es ein neues Feature innerhalb der digitalen Vorschau, das die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH freigeschalten hat.

Nutzer der kostenpflichtigen Premiumfunktion erhalten eine Präsenz in Form einer eigenen Profilseite auf VLB-TIX und können gebündelt auf die Inhalte der von ihnen vertretenen Premiumverlage inklusive Backlist zugreifen und für die Vermarktung nutzen. Einer der ersten Kunden, der dieses Feature nutzt, ist die Aurora Vertriebskooperation. Sie verantwortet die operative Vertriebsarbeit für die Programme von 13 Verlagen (Aquamarin, Crotona, Kneipp, Hans-Nietsch, Komplett Media, Libera, Mankau, Scorpio, Trinity, LEO, Systemed, VAK, Via Nova, Windpferd).

Derzeit sind über 6.300 Nutzer für VLB-TIX registriert, davon mehr als 2.300 aus Buchhandlungen und über 2.800 aus Verlagen. Für die aktuellen Programme stehen über 400 Vorschauen der mehr als 200 Premiumverlage für Recherche und Einkauf bereit, für die kommenden Herbstprogramme sind bereits über 200 Vorschauen hinterlegt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.