Buchtage „Neue Zeiten, neue Seiten“ ab heute im bbc / Eröffnungsvortrag von Michael Krüger

Tagungssaal im bcc

„Neue Zeiten, neue Seiten – Innovationen für die Buchbranche“ ist das Thema der diesjährigen Buchtage, die Börsenvereins-Vorsteher Gottfried Honnefelder heute im Berliner Congress Center (bbc) am Alexanderplatz eröffnete.

Bestehendes auf dem Buchmarkt mit Neuem kreativ zu verbinden, sei das Ziel der Buchtage 2012, sagte Honnefelder in der Begrüßung des vollbesetzten Auditoriums.

Gottfried Honnefelder
Michael Krüger

Zum Urheberrecht sagte der Vorsteher, dass sich mit dem Wutausbruch Sven Regeners und seiner Kollegen die Parameter der Diskussion verändert hätten. Das Wertebewusstsein präge das Selbstverständnis der Branche. Und die Branche sei Teil eines schöpferischen Prozesses: „Wir müssen bereit sein, Veränderungen am Urheberrecht vorzunehmen.“ Der Börsenverein werde bis zur Frankfurter Buchmesse entsprechende Vorschläge unterbreiten.

Der Friedenspreis des Deutschen Buchandels geht an Liao Yiwu [mehr…], gab Honnefelder soeben in der Tagung bekannt, bevor er das Mikrofon an Michael Krüger übergab, der den Eröffnungsvortrag hält.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.