Top-Personalie Norbert Schaepe beim Bund Verlag ausgeschieden

Norbert Schaepe (53, Foto), im Vorjahr erst als weiterer Geschäftsführer neben Christian Paulsen zum Bund-Verlag in Frankfurt gekommen, hat das Unternehmen wieder verlassen. Seit 1. April ist Paulsen wieder wie vorher alleiniger Geschäftsführer, wie man den Mitarbeitern am letzten Donnerstag erst mitgeteilt hat.

Noch gibt es dazu keine offizielle Stellungnahme aus dem Verlag; man bastelt wohl noch an einer Erklärung, warum sich die Doppelspitze bei dem gewerkschaftseigenen Verlag nicht bewährt hat. Seit heute soll es aber schon einen neuen Verlagsleiter geben. Auch Schaepe ist derzeit noch nicht zu erreichen, auch auf seinem Handy nicht.

Schaepe gilt als einer der erfahrensten Marketingfachleute der Branche. Nach Stationen bei Ullstein, Ravensburger und Hoffmann und Campe war er fast 10 Jahre lang für die Aufbau Verlagsgruppe in Berlin tätig – zuletzt zusätzlich auch als Geschäftsführer des Audio-Verlags DAV.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.