Personalia Personalia

Dieter Beuermann, der im August 63 Jahre alt wird, scheidet zum 31. Juli nach 37 Jahren verantwortlicher Tätigkeit aus der Nicolaischen Verlagsbuchhandlung, seit 1999 eine 100%ige Tochter von S. Fischer, aus. Beuermann war von 1965 bis 1995 geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens und blieb auch als Verlagsleiter tätig, nachdem er zunächst die Mehrheit (1995), dann die restlichen Anteile (1999) an Holtzbrinck verkauft hatte. Ein Nachfolger steht schon fest: Neuer Verlagsleiter wird Dr. Hans von Trotha. Johannes Heyne (45) verlässt den Heyne-Verlag und macht sich mit dem Gault Millau selbstständig. Heyne war vor 12 Jahren mit dem Gault Millau Deutschland in den Verlag eingetreten und hat diesen als Herausgeber zu einem der wichtigsten Restaurantführer in Deutschland ausgebaut. Daneben war er für weitere Guide-Reihen zuständig und machte u.a. den Veronelli-Restaurant und Weinguide, die Marcellino’s Restaurantführer oder auch die Heyne-Internetguides zu Erfolgen. Bis November 2001 wird er dem Verlag für diese Reihen beratend verbunden bleiben und ab dem nächsten Jahr die Gault Millau Deutschland Guides in Eigenregie verlegen. Thomas Hüser, bisher Pressesprecher des Online-Antiquariates JustBooks.de, verlässt das Unternehmen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Seine Nachfolge übernehmen Katja Hemmer und Christiane Wirtz. Justina Kroliczek (28) übernimmt ab 1. August die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Rudolf Müller Verlages in Köln. Sie tritt die Nachfolge von Anette Stieb an, die diese Abteilung seit 1988 aufgebaut und geleitet hatte. Stieb verlässt die Baufachverlagsgruppe auf eigenen Wunsch. Unterstellt ist die Abteilung der Leitung Marketing Lesermärkte, die erst kürzlich von Bernard Gualdi übernommen worden war.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.