Personalia Personalia

Jan Peter Kruse (34) hat zum 1. April die Verlagsleitung Management/Finanzdienstleistungen des Betriebswirtschaftlichen Verlags Dr. Th. Gabler übernommen. Er folgt Dr. Wolfgang Junge (42), der zum Deutschen Sparkassen Verlag nach Stuttgart wechselt. Ann Holzapfel (35) übernimmt ab sofort die Vertriebsleitung für den Kinderbuch-Bereich beim Carlsen Verlag. Ihre vorherige Position als Verkaufsleiterin für das Warenhaus und den Bahnhofsbuchhandel übernimmt Ute Anderten (43) zuvor beim Hanser Fachbuchverlag und zuletzt bei der Verlagsgruppe Droemer Weltbild beschäftigt. Die Verkaufsleitung für den Spielwaren- und PBS-Handel bei Carlsen hat Volker Piesch (31) übernommen. Im Verlagshaus Goethestrasse, das zuerst in Econ Ullstein List umgetauft wurde, dann kurze Zeit Heyne Ullstein hieß und mit der aktuellen Umbennung in Ullstein Heyne List in die nächste Runde gegangen ist, stehen auch umfangreiche personelle Veränderungen in den Münchener Verlagshäusern an. Sabine Kahl den von ihr verantworteten Vertriebsbereich der Verlage Claassen, Ullstein, List, Propyläen und EUL-Taschenbuch innerhalb der Verlagsgruppe umstrukturiert. Demnach wird Marcel Ramirez stellvertretender Vertriebsleiter für die Publikumsverlage, Sabine Maier übernimmt die Leitung des Vertriebs- und Kundenservices. Im Bereich des Kundenservices sollen in Zukunft Taschenbuch und Hardcover zusammengefasst werden. Für die Sortimenter sind Mario Max, Bettina Schubert und Alexandra Lob verantwortlich. Warenhaus und Bahnhosbuchhandel werden von Sabine Kiwitt betreut. Und Ronald Hanke kümmert sich um Pressegrosso und Nebenmärkte. Für die Internet- und Versandbuchhändler sowie die Barsortimente ist Astrid Middelmann verantwortlich. Das neu geschaffene Ressort Vertriebswerbung hat Matthias Ernst übernommen, der nun alle vertrieblichen Werbemittel von der Distribution bis zur Makulatur verantwortet. Heidrun Gebhardt ist ab sofort Stellvertreterin des Gesamt-Abteilungsleiters Kommunikation Claus-Martin Carlsberg. Außerdem wird er der Bereich Econ Business unterstellt. Gebhardt übernimmt die Aufgaben zusätzlich zur Presseleitung der Verlage Econ, Marion von Schröder, Ullstein und Ullstein Hörbuch, die sie wie bisher betreut. Sie wird weiterhin unterstützt von Caroline Fischer. Quadriga und Propyläen wird in die Münchener Presseabteilung integriert. Zusammen mit den Verlagen Claassen und List und den Taschenbuchprogrammen von Econ-List und Ullstein sollen diese Verlage von Claus-Martin Carlsberg auch im operativen Geschäft enger als bisher geführt werden. Als Referentin verantwortet Gabriele Roock nun neben dem Programm des List Verlags auch die Verlage Ullstein Berlin und Quadriga. Monika Neudeck, bisher als Referentin für den Classen Verlag zuständig, übernimmt zusätzlich die Pressereferenz für den Propyläen Verlag.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.