Ann-Christin Bolay übernimmt die Pressearbeit für Matthes & Seitz Berlin / Milena Adam betreut Veranstaltungen

Ann-Christin Bolay

Ab 1. Mai übernimmt Ann-Christin Bolay die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Im Verlag Matthes & Seitz Berlin. Sie löst Friederike Jacob ab, die im April zu Kein & Aber gewechselt ist.

Ann-Christin Bolay war zuletzt im Programmbereich des Literaturbüros Freiburg und als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Sonderforschungsbereich der Freiburger Universität tätig, wo sie derzeit ihre literaturwissenschaftliche Dissertation abschließt.

Milena Adam

Bereits seit Januar betreut Milena Adam, die für Matthes & Seitz Berlin bereits als Übersetzerin tätig war, die Veranstaltungen des Verlags. Bis Ende 2015 war sie für die Programmkoordination des Internationalen Literaturfestivals Berlin verantwortlich.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.