Valora Holding Germany: Daniela Pohl wird Verkaufsleiterin – Guido Walter verlässt Unternehmen

Daniela Pohl

Daniela Pohl (Foto) übernimmt zum 1. Januar 2016 die Position der Verkaufsleiterin der Business Unit P&B bei Valora Holding Germany. Bislang war sie Regionalverkaufsleiterin P&B. Sie folgt auf Guido Walter, der das Unternehmen zum Jahreswechsel verlässt.

Daniela Pohl begann ihre Tätigkeit für Valora 1991 als Betreuerin der P&B-Filialen im Bereich Berlin. Seit 1995 betreute die heute 45-Jährige in der Funktion der Regionalverkaufsleiterin Ost mit Personalverantwortung sämtliche Bahnhofsbuchhandelsfilialen sowie weitere Filialen verbundener Unternehmen in den neuen Bundesländern. Insgesamt fielen rund 40 Filialen mit 250 Mitarbeitern in ihren Verantwortungsbereich.

Als neue Verkaufsleiterin P&B steht Daniela Pohl vier Regionalverkaufsleitern vor und verantwortet Budget, Umsatz, Ergebnis und Personal für die Eigenstellen in der Verkaufsregion. Ihr obliegt die personelle Führung der Regionalverkaufsleiter sowie die operative Führung und Weiterentwicklung der Verkaufsregionen und Verkaufsstellen im Gebiet. Das umfasst die kontinuierliche Analyse und Betreuung der Standorte. Pohl berichtet direkt an Valora-Geschäftsführer Lars Bauer. Zur Business Unit P&B von Valora gehören rund 170 Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen der Marken P&B und k presse + buch.

„Wir bedauern das Ausscheiden von Guido Walter“, sagt Lars Bauer. „Nach acht Jahren im Team von Valora möchte sich Guido Walter neuen Herausforderungen stellen und einer anderen Aufgabe widmen.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.