Personalia Peter Bosnic Knall auf Fall bei Pearson ausgeschieden

Erst wars nur ein Gerücht, dass Peter Bosnic, Vertriebsdirektor bei Pearson Education Deutschland GmbH in München, beurlaubt worden sei und sein Büro schon geräumt habe – jetzt kommt die offizielle Bestätigung: Er hat den Verlag verlassen. Peter Bosnic war fast sechs Jahre bei Pearson Education (vor der Fusion im Jahr 1999 noch bei Markt+Technik) in leitender Funktion im Vertrieb tätig, seit dem Jahr 2000 war er als Vertriebsdirektor für alle Vertriebskanäle verantwortlich.

Intern heißt es, man müsse die vertriebliche Führung neu überdenken, um in einem sich wandelndem Umfeld auch künftig zu bestehen und um aus diesen Zeiten gestärkt hervorzugehen. Bekannt wurde dabei, dass der Verkaufsleiter Jose Martins, der direkt an Peter Bosnic reportet hat, auch schon seit drei Monaten nicht mehr an Bord ist.

Seit dem 1. September 1999 ist Pearson Education Deutschland GmbH der führende Anbieter von EDV-Literatur im deutschsprachigen Europa, hervorgegangen aus den Verlagen Markt+Technik Buch- und Softwareverlag und Addison-Wesley. Seit Oktober 2000 erweitert ein neuer Verlag der Pearson
Education Gruppe das Spektrum: Pearson Studium. Als wohl einzigartigen Service hat er einen beratenden Außendienst direkt an den Universitäten und bietet Titel zu Wirtschafts- und IT-Themen. Auch hierüber mag es zu Konflikten gekommen sein.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.