Buchhandel Praxis-Tipp: Buchhandelsservice Alpha Telemarketing geht ans Telefon

Wie oft ärgern sich SortimenterInnen, wenn das Telefon anhaltend klingelt und sie sind im Kundengespräch. Für diesen „Klassiker“ – nicht nur im Weihnachtsgeschäft – gibt es seit 15 Jahren den Buchhandelsservice Alpha Telemarketing, der inzwischen deutschlandweit für 150 Buchhandlungen eine „Buchhandelsservice“ – Lösung hat:

img_42757
Katharina Hagenow

Der Kundenanruf wird nach Lüneburg weitergeleitet und dort kompetent von Buchhändlern beantwortet, wie Katharina Hagenow (Foto), Kundenbetreuerin bei Alpha, sagt: „Nur Stammkunden merken manchmal, dass wir das bearbeiten – aber gerade die sind sind begeistert, weil sie ihre Buchhandlung immer erreichen können“.
So gehts: „Alle individuellen Vorgaben jeder einzelnen Buchhandlung zur Bearbeitung der Bestellungen, des Abholfachs oder des Kartenverkaufs sind hinterlegt, auch die Verfügbarkeit der Titel bei den Grossisten wird abgefragt und der Kunde weiß damit sofort, ob das Buch in seiner Buchhandlung abholbereit ist.“
Den Service gibt es in drei verschiedenen Varianten: Als Bestellung per Sofortmail an die Buchhandlung – inklusive Einsicht in das Abholfach – und mit Komplettanbindung an die Warenwirtschaft. Abgerechnet wird nach Sekunden, ohne Grundgebühr oder Mindestumsatz und immer rein nach Bedarf. Mitglieder der LG-Buch und der e-Buch bekommen zusätzlich Rabatt.

Kontakt:

www.alphatelemarketing.de
k.hagenow@alphatelemarketing.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.