Personalia Programmleiter Lars Claßen verlässt dtv

Lars Clasßen (c) Bogenberger Autorenfotos

Lars Claßen, Programmleiter für Internationale Literatur bei dtv, verlässt den Verlag „auf eigenen Wunsch, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden.“ Mit der Wiederentdeckung von James Baldwin für den deutschen Buchmarkt und des Textes „Die Freiheit, frei zu sein“ von Hannah Arendt hat Lars Claßen das Literaturprogramm des dtv gestärkt. Für den Verlag hat er Autor*innen wie Claire Lombardo und Alex Schulman akquiriert und betreut, zuletzt stand Julia Phillips auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Die Geschäftsführung von dtv dankt ihm sehr für sein Engagement und die gute Zusammenarbeit.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.