Tobias Bönsch, Mathias Schneider, Tobias Hunold und Dominik Rack leiten die vier Teams Ravensburger setzt auf „kanalspezifische Ausrichtung“ des Vertriebs in Deutschland und Österreich

Ravensburger richtet das Key-Account-Management in Deutschland und Österreich neu aus. Geschäftsleiter Yasin Ateş organisiert das rund 100 Personen umfassende Vertriebsteam in vier spezialisierte Bereiche: Field Organisation & Visual Merchandising, E-Commerce, Specialty Retail und Hyper/Discount.

Yasin Ateş

Mit der neuen Struktur richte sich Ravensburger stärker auf die sich verändernden Anforderungen der Kunden aus, heißt es in einer Mitteilung: „So können die neuen Channel-Experten-Teams schnell individuelle, kanalspezifische Produkt- und Vermarktungsstrategien rund um das blaue Dreieck, die BRIO Holz-Spielwelten und die Denk- und Logikspiele von ThinkFun entwickeln und umsetzen.“ Yasin Ateş:  „Nach der Verschmelzung des Vertriebs von Spielwaren und Büchern zu einer produkt- und markenübergreifenden Vertriebsorganisation, ist die kanalspezifische Ausrichtung in Deutschland und Österreich der nächste logische Schritt. So sind wir für die Herausforderungen der kommenden Jahre gut aufgestellt.“

  • Tobias Bönsch sorgt als Head of Field Organisation & Visual Merchandising mit seinem Team für die persönliche Betreuung des Buch- und Spielefachhandels über den Außendienst und Telefonverkauf sowie die Platzierung und Inszenierung der Ravensburger Bücher und Spielwaren im Handel.
  • Mathias Schneider ist als Head of KAM Channel E-Commerce mit seinem Team für die Online-Präsenz und Online-Präsentation verantwortlich.
  • Tobias Hunold, Head of KAM Specialty Retail, übernimmt mit seinem Team die filialisierten Fachhändler und Fachmärkte wie Thalia und Smyths Toys sowie Großhändler wie Libri, KNV und Vedes.
  • Den Lebensmittel-Großhandel und -einzelhandel betreut Dominik Rack als Head of KAM Hyper/Discount mit seinem Team.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.