Vorgängerin Antje Keil bleibt als Lektorin im Team Sabine Hildebrandt ist neue Programmleiterin im Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag

Sabine Hildebrandt

Sabine Hildebrandt ist seit Jahresbeginn neue Programmleiterin Sauerländer Belletristik und Taschenbuch im Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag (FKJV). Sie ist somit Nachfolgerin von Antje Keil, die nach vier Jahren von ihrer Position zurückgetreten ist und nun wieder als Lektorin beim FKJV arbeitet. Sabine Hildebrandt berichtet an Verlagsleiterin Ulrike Metzger.

„Ich bedanke mich bei Antje Keil für ihre großartige Leistung – unter anderem beim Aufbau des Programmbereichs New Media – und freue mich sehr, dass sie uns als Lektorin erhalten bleibt. Mit Sabine Hildebrandt haben wir die ideale Nachfolgerin gefunden. Sie ist eine erfahrene Programmmacherin, die uns sehr helfen wird, unseren Wachstumskurs fortzusetzen“, so Ulrike Metzger.

Sabine Hildebrandts erste Station in der Buchbranche war von 2007 bis 2011 die Redaktion Jumbo Neue Medien (Hörbuch Jumbo, GoyaLiT, Goyalibre). Anschließend arbeitete sie beim Loewe Verlag, zunächst (2011 bis 2014) als Lektorin, dann als Programmleiterin. Im Oktober 2016 wechselte Sabine Hildebrandt ins Lektorat des FKJV nach Frankfurt, wo sie Titel bei FISCHER KJB und FISCHER Sauerländer betreute.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.