Ehrengast Frankreich Schaufensterwettbewerb und Werbemittel zum Ehrengast der Frankfurter Buchmesse

„Francfort en français / Frankfurt auf Französisch“ – passend zum Motto des diesjährigen Gastlandauftritts auf der Frankfurter Buchmesse, stellt das Gastland dem Buchhandel zahlreiche Deko-Elemente und einen Katalog mit einer Auswahl von knapp 200 wichtigen Neuerscheinungen zur Verfügung. Das kostenlose Deko-Paket (inkl. einiger Exemplare des Neuerscheinungskatalogs) kann ab sofort auf der Website der Frankfurter Buchmesse www.buchmesse.de/deko bestellt werden.

Zu den Deko-Elementen gehören ein Aufsteller, der sich für Laden und Schaufenster gleichermaßen eignet, ein Aktionsplakat, das mit individuellen Einträgen versehen werden kann, sowie Lesezeichen und Postkarten. Für Titel, die im Verkaufsraum oder Schaufenster als „Gastland-Titel“ gekennzeichnet werden sollen, wird es spezielle Aufkleber geben. Abgerundet wird das Paket durch einige Exemplare des „Mobidico“, eines Mini-Wörterbuchs für Alltägliches.

Außerdem lobt das Gastland einen Deko-Wettbewerb für die schönste Gastland-Buchhandlung aus. Bis zum 22. September 2017 können Buchhändler die Fotos ihrer dekorierten Büchertische, Schaufenster oder Aktionsflächen an gastland2017@literaturtest.de senden, der Gewinner wird noch im September ermittelt. Die schönste Gastland-Buchhandlung gewinnt ein Wochenende für zwei Personen in Paris. Sponsoren der Reise sind Green Spirit Hotels Paris, DB / SNCF in Kooperation und das Office du Tourisme et des Congrès de Paris.

Alle Informationen zur Buchhandelskampagne gibt es auf der Website von Literaturtest, einer Berliner Agentur für Buch-PR und Buchmarketing.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.