Personalia Spiegel-Verlagsleiter Matthias Schmolz übernimmt zusätzlich Geschäftsführung bei Spiegel TV und Spiegel.net / Fried von Bismarck geht in Ruhestand

Spiegel-Verlagsleiter Matthias Schmolz, 47, übernimmt ab Juni zusätzlich die Aufgaben von Fried von Bismarck, 64, der Ende Mai in den Ruhestand wechseln wird.

Schmolz wird Geschäftsführer der Spiegel TV GmbH sowie der Spiegelnet und der Spiegel online GmbH. Außerdem übernimmt er die Verantwortung für die IT-Bereiche der SPIEGEL-Gruppe. Die Bereiche Personal, Recht und Allgemeine Verwaltung gibt Schmolz ab an einen neuen Verlagsleiter, dessen Name in Kürze bekanntgegeben wird.

Matthias Schmolz arbeitet seit 1994 im Spiegel-Verlag und wurde 2003 Verlagsleiter des Unternehmens. Er wird wie bisher zuständig sein für alle Verlagsobjekte mit den Bereichen Objektleitung und Verlagskoordination, Dokumentation, Herstellung, Leserservice und dem Finanz- und Rechnungswesen. Seit Juni 2010 ist Schmolz außerdem Geschäftsführer der manager magazin new media GmbH und der manager-lounge leaders network GmbH.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.