Essener Spieltage SPIEL 02 wieder Erfolg / Gutes Weihnachtsgeschäft erwartet

Über 147.000 Besucher bei den 20. Internationalen Spieltagen SPIEL ´02; Damit ist am Sonntag in Essen der diesjährige große Branchenevent der Spielebranche zu Ende gegangen – und, ganz gegen den Trend in anderen Branchen, das Vorjahresniveau wieder erreicht worden. 578 Aussteller aus 21 Ländern zeigten auf der weltgrößten Publikumsmesse für Spiele ihr Angebot.

Ernst Pohle, Klee Spiele, Sprecher der Fachgruppe Spiel, zeigte sich dementsprechend zufrieden: „Es stimmt uns optimistisch für das Weihnachtsgeschäft. Und es zeigt auch, dass das Konzept, während der Messe auch Verkauf zuzulassen, voll den Nerv des Publikums trifft. Nur so werden Spontankäufe möglich, die morgen sonst vergessen sind, weil andere Angebote locken. Jedes gekaufte Spiel ist aber eine Chance, danach weitere Fans dafür zu gewinnen“ – sichtlich eine Anspielung auf den bisher nicht zugelassenen Buchverkauf auf der Frankfurter Buchmesse.

Im Mittelpunkt der jährlich vom Merz Verlag, Bonn, info@merz-verlag.com organisierten Messe stand auch die Sonderausstellung Comic Action , die in diesem Rahmen zum vierten mal stattfand, und die Sonderschau Alex Randolph, die dem Altmeister der Spiele-Erfinder gewidmet war. Die nächste SPIEL findet vom 3.10. bis 26.10.03 wieder in Essen statt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.