Affären Teile einer limitierten Auflage von Araki gestohlen

„Anstatt Ihnen unsere neue Buchmesse-Novität ankündigen zu können, müssen wir einen Diebstahl melden,“ mailt der Leipziger Araki-Verlag. Ein 30 kg-Paket mit 28 Exemplaren wurde auf dem Weg zum Auslieferer entwendet.

Es geht um den Titel: Jochanan Trilse-Finkelstein/ Esther Grünwald So kam ich unter die Deutschen (ISBN 978-3-936 149-25-8)

Bei der Diebesbeute handelt sich um eine limitierte Auflage, die Exemplare sind im Impressum einzeln handschriftlich nummeriert. Die Nummern 20-47 sind die gestohlenen Exemplare.

Der Verlag hat Anzeige bei der Polizei erstattet. „Nun möchten wir Sie bitten, falls Ihnen jemand benannte Bücher mit diesen Nummern zum Kauf anbietet, sie pro forma als Kommissionsware entgegenzunehmen und uns und der Polizei die Kontaktdaten des Verkäufers weiterzuleiten“, bittet der Verlag.

Kontakt: redaktion@araki.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.