eBooks aus den Genres Romance, Thriller, Phantastik sowie Romane und historische Romane tolino media Newcomerpreises 2020: Das sind die zehn Nominierten der Shortlist

Tolino media präsentiert die Shortlist für den tolino media Newcomerpreis 2020. Aus ca. 200 Einreichungen wählte die Jury, bestehend aus Mitarbeiterinnen des tolino-media-Selfpublishing-Teams sowie Buchblogger*innen, zehn Selfpublishing-Titel in die Shortlist. Unter den zehn Nominierten befinden sich eBooks aus den Genres Romance, Thriller, Phantastik sowie Romane und historische Romane. Diese Vielfalt zeigt einmal mehr den Facettenreichtum des Selfpublishing-Markts.

Die zehn Nominierten sind:

Iris Antonia Kogler: 221 Tage (9783739493404)

Stefanie Hohn: Die Ewigkeit des Augenblicks (9783739487588)

Anna Castronovo: Fluch der Saline (9783752100426)

D.O. Hasselmann: Im Langboot (9783739477183)

H.G. Schulz: Mission Afrikakonferenz (9783739492896)

Catherine Strefford: Nur kurz leben (9783739489582)

Klotz van Ziegelstein: Plünderer (9783752101164)

Ophelia Faber: Schneeweiß (9783752101263)

Chaela: Vampirya – Rain & Aidan (9783739497877)

Michael Hirtzy: Vor dem Abgrund (9783739493787)

„Wir sind begeistert von der großartigen Rückmeldung der Autor*innen-Community. Aufgrund der zahlreichen Einreichungen und des positiven Feedbacks unserer Selfpublisher*innen, freuen wir uns sehr auf die Preisverleihung und die Bekanntgabe der Gewinner*innen“, sagt Laura Kühbauch, Community Managerin bei tolino media und Mitorganisatorin des Preises.

Der tolino media Newcomerpreis, der mit bis zu 2.000 Euro dotiert ist, dient bereits im ersten Jahr seiner Einführung als Sprungbrett und Marketingargument für Selfpublisher*innen, die neu in den Markt eingestiegen sind und noch wenig Bekanntheit haben.

Aufgrund der aktuellen Lage findet die Preisverleihung mit Bekanntgabe der Gewinner*innen am 18. September 2020 um 18 Uhr als Livestream auf dem YouTube- und Instagram-Kanal von tolino media statt. Im Anschluss halten die drei Gewinner*innen eine 15-minütige Lesung aus dem jeweils prämierten Werk.

Nähere Informationen zu den Titeln der Shortlist sowie Stimmen zu den Favorit*innen finden Interessierte auf dem Blog von tolino media: https://blog.tolino-media.de/

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.