Personalia UB Media: Birgit Miederhoff/ buch.de: Dr. Reinhard Liedl im Aufsichtsrat/ DuMont Literatur und Kunst Verlag: Claudia Heinrich Vertriebsassistentin / Neue Finanzspitze in der Langenscheidt Verlagsgruppe

Birgit Miederhoff (Foto) (36), bisher als Juristin freiberuflich tätig, wird ab sofort beim Aufbau der „Virtuellen Rechtsbibliothek“ bei der UB Media AG mitwirken und sich dabei vor allem um die Organisation und Strukturierung der Inhalte kümmern. Die „Virtuelle Rechtsbibliothek² soll, so Projektleiter Michael Bruns planmäßig in diesem Frühjahr an den Start gehen und dank der Partnerschaft von UB Media, C.H. Beck und Wolters Kluwer Deutschland „eines der umfassendsten digitalen Rechts-Informationsangebote für Unternehmen werden.“

Im Aufsichtsrat des Münsteraner Online-Medienhändlers buch.de internetstores AG findet ein Wechsel statt: Mit Wirkung zum 1. Januar 2003 nimmt Dr. Reinhard Liedl (Foto), DirectGroup Bertelsmann, den Platz von Stephan Heinemann ein, der auf eigenen Wunsch ausscheidet.

Seit Anfang des Jahres unterstützt Claudia Heinrich als Assistentin den Vertriebsleiter Dr. Urban van Melis des DuMont Literatur und Kunst Verlages. Zuletzt war sie als Volontärin im DuMont Reiseverlag beschäftigt.

Seit Anfang 2003 ist die Finanzleitung der Langenscheidt Verlagsgruppe in kompletter Neubesetzung: Karl-Heinz Kragler (49) und Rudolf Nertinger (42) lösen derzeit Dr. Eugen Galler (63) ab, der nach vollständiger Amtsübergabe im Frühjahr 2003 in den Ruhestand gehen wird.

Zum 1. Dezember 2002 startete Rudolf Nertinger seine Tätigkeit. Er übernimmt die Verantwortung für den Finanzbereich, die EDV, das Personal und die Verwaltung im Münchener Mutterhaus der Langenscheidt Verlagsgruppe. Nertinger war bei internationalen Unternehmen, unter anderem bei Pearson Education Deutschland in München tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung.

Karl-Heinz Kragler übernahm Anfang Januar die Verantwortung und Koordination für das Finanzmanagement der nationalen und internationalen Tochter- und Schwestergesellschaften. Damit unterstützt er die Geschäftsführung dieser Gesellschaften, bei denen jeweils die Ergebnisverantwortung liegt. Des weiteren wird er sich der Konsolidierung der Bilanzen sowie des internationalen Reportings und Controllings innerhalb der Gruppe annehmen.
Kragler verfügt ebenfalls über eine langjährige internationale Berufserfahrung. Stationen seines beruflichen Werdegangs waren u.a. Daimler-Benz, MAN, Ernst & Young, die Saitek-Gruppe und zuletzt die Media! AG München, wo er die Funktion des CFO und Vorstandssprechers inne hatte.

Bisher waren beide Funktionen beim Finanzverantwortlichen Dr. Eugen Galler zusammengefasst. Aufgrund der weiterhin wachsenden nationalen und internationalen Finanzbelange entschieden sich die persönlich haftenden Gesellschafter, die umfangreiche Aufgabe künftig auf zwei Personen aufzuteilen.
„Herr Dr. Galler hat über 15 Jahre lang unseren Wachstumsprozess begleitet und mitgestaltet – wir verdanken ihm außerordentlich viel“, würdigte Verleger Andreas Langenscheidt die Verdienste Gallers.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.