Ullstein: Tabea Horst neue Leiterin des belletristischen Hardcover Programms

Tabea Horst © Vincent Roux
Tabea Horst © Vincent Roux

Tabea Horst hat im Januar d.J. bei Ullstein die Leitung des belletristischen Hardcover -Programms übernommen. Sie ist seit 2018 bei den Ullstein Buchverlagen und hat in den vergangenen Jahren als Lektorin für verschiedene Imprints gearbeitet.  Ihre Vorgängerin Katrin Fieber hat sichentschieden, wieder als Seniorlektorin zu arbeiten

Diana Stübs, die Verlagsleiterin Belletristik, sagt dazu: „Seit ihrem Volontariat 2018 akquiriert und betreut Tabea Horst wichtige deutschsprachige und internationale Autor:innen in der Belletristik, darunter Taylor Jenkins Reid, Sofía Segovia, Antonia Wesseling, Joan Didion und Fatima Daas. Sie wird das Programm im Ullstein Hardcover mit ihrer Tatkraft, Leidenschaft und Ambition inspiriert steuern und gestalten – wir sind froh, dass wir sie für diese Aufgabe gewinnen konnten, sie hat unser ganzes Vertrauen! .

Und ihre Vorgängerin sagt: „Ich freue mich darauf, nach fünf Jahren endlich wieder mehr Zeit für die Akquise und meine Autor:innen zu haben.“ 

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert