Top-Personalie Umbau im Random House-Vertrieb: Neue Aufgaben für Anke Hardt, Silke Wißmann, Bernhard Fetsch und Carsta Mracek

Anke Hardt

Da Susanne Lange zum 30. August 2011 die Verlagsgruppe Random House verlassen wird und als geschäftsführende Gesellschafterin zum Westend Verlag wechselt [mehr…], hat Claudia Reitter den Vertrieb der Verlagsgruppe neu geregelt: Susanne Langes Nachfolge übernimmt Anke Hardt(39, Foto).

Sie war von 2004 bis Mai 2011 Vertriebsleiterin des Hörverlags (DHV) und hat als Leiterin Kundenmanagement Buchhandel bereits Teile der Aufgaben von Susanne Lange übernommen. Zusätzlich soll sich Anke Hardt „im Sinne der Hörbuchverlage der Verlagsgruppe Random House übergeordneter Themen, die diesen Markt betreffen, annehmen“, so Reitter.

Bereits seit Januar 2011 ist Silke Wißmann (31) als Leiterin Vertriebscontrolling/Leitung Projektmanagement Vertrieb im Vertriebs- und Marketingteam von Claudia Reitter. Mit Wirkung zum 1. Januar 2012 wird es dazu Anpassungen in zwei der insgesamt fünf vertrieblichen Einheiten der Verlagsgruppe Random House geben, was mit Veränderungen der Vertriebsverantwortungen einhergehen wird:

Zum 1. Januar 2012 übernimmt Bernhard Fetsch (38) die Vertriebsleitung für die verlegerische Einheit Blanvalet/Limes/Penhaligon und die Ratgeber/MA-Verlage Südwest, Bassermann, Bassermann Inspiration, Irisiana. Bernhard Fetsch hat seit März 2009 in der Verlagsgruppe die Position eines Produktmanagers inne.

Carsta Mracek (42), seit 2006 zunächst als Produktmanagerin, heute als Vertriebsleiterin für die Verlagsgruppe tätig, übernimmt ebenfalls im Januar 2012 die vertriebliche Verantwortung ür die Verlage cbj, cbt, cbj audio, Prestel Junior sowie für das Gütersloher Verlagshaus und die Verlage Kösel, Diederichs, adeo und den Vertriebspartner wissenmedia.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.