Börsenverein Umzug Börsenverein: Petra Roth sagt jegliche Unterstützung für einen Umzug in die Brauchbachstraße zu

Wie der Hessische Rundfunk (hr) auf seiner Homepage bereits gestern berichtete, hat die Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth das klare Bekenntnis der Hauptversammlung des Börsenvereins in Berlin zum Standort Frankfurt begrüßt [mehr…].

„In allen Gesprächen war das Stadtgesundheitsamt auch die von mir eindeutig favorisierte Lösung. Erste Überlegungen des Börsenvereins für die künftige Konzeption des Hauses versprechen auch eine weitere kulturelle Aufwertung der Brauchbachstraße insgesamt. Zusammen mit dem Haus am Dom wird dies der Frankfurter Innenstadt einen weiteren Ort des hochkarätigen intellektuellen und kulturellen Diskurses hinzufügen“, wird Roth zitiert.

Auch der Bauausschuss hatte auf der Branchensitzung in Berlin die Brauchbachstraße als günstigste Lösung vorgeschlagen. Diskutiert wird aber noch, ob eine Mietlösung nicht weniger aufwendig sei.

Wie es in dem hr-Bericht heißt, sagte die Oberbürgermeisterin dem Börsenverein im anstehenden Genehmigungsverfahren jegliche Unterstützung der Stadt zu – auch im Hinblick auf die Gesamtplanung für die Altstadt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.