Personalia Uwe Marsen verlässt Econ Ullstein List Gruppe/Markus Klose (s)ein Nachfolger?

Die Gerüchteküche brodelt in München schon lange, jetzt ist der Deckel nicht mehr drauf zu halten: Die von Christian Strasser geleitete Verlagsgruppe Econ Ullstein List steht vor einer Umstrukturierung an der Vertriebsspitze: Uwe Marsen, bislang alleiniger Vertriebs- und Marketingleiter des inzwischen auf zwanzig Verlage gewachsenen Unternehmens, wird das Haus im Zuge der Neuordnung zum 30.9.2000 verlassen. Künftig sollen seine Aufgaben auf zwei Vertriebsleiter und einen Marketingleiter verteilt werden. Sichtlich hatte sich Marsen nicht damit anfreunden können, künftig seine Position teilen zu sollen, zumal er das derzeitige Umsatzplus von 40% für die Gruppe auch seiner Arbeit zuschreibt. Strasser: „Ich hatte gehofft, Uwe Marsen, dem wir viel verdanken, als einen der künftigen drei halten zu können. Aber vier Vertreterstäbe, 40 Mitarbeiter im Innendienst – das kann künftig nicht allein auf zwei Schultern getragen werden“. Wann das künftige Triumvirat installiert ist und wie es aussieht, ist jetzt wohl wieder völlig offen. Offenes Geheimnis aber und bei seinem alten Arbeitgeber schon bekannt, dass Langenscheidt –Verkaufsleiter Markus Klose zur Strasser-Gruppe wechseln wird. Die Spekulation ist wohl erlaubt, dass er einer der beiden künftigen Vertriebsleiter sein wird (was Strasser bislang nicht kommentiert – „ich suche weiter“). Und in Klaus Kluge , bisher Droemer Weltbild, steht auch der künftige Marketingleiter fest – nur der darf dort vorerst noch nicht weg.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.