14. Internationales Literaturfestival Berlin vom 10. bis zum 21. September

Heute beginnt der Kartenvorverkauf für das 14. Internationale Literaturfestival Berlin, das vom 10. bis zum 21. September im Haus der Berliner Festspiele stattfindet. Die diesjährige Eröffnungsrede hält Pankaj Mishra, Träger des Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung 2014.

Einen deutlichen Akzent will das Festival wieder mit Premierenlesungen u. a. von John Burnside, Judith Hermann und David Vann setzen.

An der Programmsparte „Internationale Kinder- und Jugendliteratur“ nehmen in diesem Jahr 15 Gäste teil: Martin Baltscheit (Deutschland), Iwona Chmielewska und Gabriela Cichowska (beide Polen), Michael De Cock (Belgien), Ursula Dubosarsky (Australien), Finn-Ole Heinrich (D), Marta Ignerska (Polen), Kim Dong-sung (Südkorea), Jon Klassen (Kanada/USA), Filippos Mandilaras (Griechenland), Truus Matti (Niederlande), Patrick Ness (USA/GB), Alessandro Sanna (Italien), William Sutcliffe (GB) und Martina Wildner (D).

Informationen und Programm unter www.literaturfestival.com

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.