14. Kölner Bücherherbst noch bis zum 8. September

Seit Donnerstag hat der Kölner Bücherherbst [mehr…] am Neumarkt wieder seine Pforten geöffnet. Noch bis zum 8. September nutzen vor allem Kleinverlage die Chance, durch diese Kölner Tradition etwas für Ihren Umsatz zu tun.
Im Unterschied zu den großen Buchmessen in Frankfurt und Leipzig legen die Organisatoren in diesem Jahr besonderen Wert darauf, „die Kojen möglichst offen und transparent zu gestalten, um so den Charakter eines Bücherbasars zu erreichen“ (Michaela von Koenigsmark, Organisationsteam merck projektservice). Die Umsetzung dieser Vorgabe führt zu einer familären Atmosphäre , die sowohl vom Publikum als auch von den Anbietern geschätzt wird, wie der Kölner Stadtanzeiger berichtet.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.