2.12.2005: Kolloquium 10 Jahre Leipziger Buchwissenschaft mit Hans Altenhein, Reimar Riese und Christian Uhlig.

Aus Anlass des 10-jährigen Jubiläums der Buchwissenschaft an der Universität Leipzig findet am dies academicus am 2.12. 2005ein Kolloquium im Neuen Senatssaal, Ritterstraße 26 in Leipzig statt. Gastreferenten, Dozenten und Lehrbeauftragte des Fachbereichs sprechen zur Leipziger Tradition der Buchwissenschaft an hiesigen Berufs-, Hoch- und Fachhochschulen sowie zu ihren Lehrerfahrungen. Teilnehmer u. a. Hans Altenhein, Reimar Riese und Christian Uhlig.

Die Ergebnisse der Tagung werden anschließend in einem Sammelband publiziert. Die Leitung haben Dr. Thomas Keiderling und Dr. Erdmann Weyrauch.

Am Abend desselben Tages wird in den Räumlichkeiten der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig zum ersten Mal der „Förderpreis Buchwissenschaft“ 2005 an eine herausragende Abschluss- und Qualifikationsarbeit der Buchwissenschaft verliehen. Der mit 2.500 Euro dotierte Preis wird in Erinnerung an Prof. Dr. Dr. Dietrich Kerlen verliehen.

Kontakt: keid@uni-leipzig.de, weyrauch@uni-leipzig.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.