59. Stuttgarter Buchwochen mit Schwerpunktthema „Musik“ und Finnland

Neben 25.000 Büchern, darunter zahlreiche Herbstneuheiten des Buchmarkts, präsentieren der Börsenverein, Landesverband Baden-Württemberg, und das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg zu den 59. Stuttgarter Buchwochen im Haus der Wirtschaft das Schwerpunktthema „Musik“ und das Gastland „Finnland“.

Hanns-Josef Ortheil, Karl-Heinz Ott, Martin Geck und Hans Neuenfels gehen in ihren Lesungen der „Faszination Musik“ auf den Grund. Aus Finnland erwarten die Veranstalter Leena Lehtolainen, Monika Fagerholm und die Kinderbuchautorin Riikka Krenn.

In der Reihe „Literatur zwischen den Kulturen“ lesen in diesem Jahr der Islamkenner Navid Kermani und der Deutschamerikaner Ralph Martin. Tatkräftig verstärkt wird das Rahmenprogramm der größten regionalen Buchausstellung im Südwesten auch durch junge deutsche Autoren wie Susanne Heinrich, Benedict Wells und Nora Bossong. Nicht verpassen sollte das Publikum die Lesungen mit Sybille Knauss, John von Düffel, den Auftritt von Richard von Weizsäcker sowie „Stuttgarts Lange Kriminacht“ am 28. November.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.