8. Hamburger Trendtag

Am 15. Mai 2003 veranstaltet das Trendbüro http://www.trendbuero.de in Hamburg den „8. deutschen Trendtag“ http://www.trendtag.de.
Das diesjährige Thema lautet „Eigenzeit – Aufschwung durch einen neue Zeitökonomie“ und wird besonders durch den Hauptrefenten des Tages, Kevin Kelly, der lange Zeit der Chefredakteur der amerikanischen Zeit WIRED http://www.wired.com war, mit seinem Votrag „In Praise of Inefficiency“ (Lob der Faulheit) untermauert. Ansonsten im Programm: Andreas Lukoschik als Moderator, Christiane zu Salm vom Telefon-Geld-Umwandlungs-Sender „Neun Live“, Prof. Norbert Bolz (TU Berlin) und Trendbüro Mitbegründer Peter Wippermann. Auch dieser Trend hat seinen Preis: 740,- Euro + MwSt. kostet das Ticket.

Die neueste Studie des Trendbüros ist übrigens unter dem Titel „Die neue Moral der Netzwerkkinder“ im März bei Piper erschienen (ISBN 3-492-04519-7, LP € 19.90). Peter Wippermann und Andreas Steinle stellen darin die Generation der Netzwerkkinder vor. Also: das Buch zur Veranstaltung!

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.