Alex Capus liest als Erster bei „LITERAtur am Fluss“ in Linz

Die Internationale Buchmesse LITERA etabliert in Linz eine neue literarische Veranstaltungsreihe unter dem Titel „LITERAtur am Fluss“. Mit dieser Reihe möchte die LITERA in der Stadt Linz und auf der an ihr vorbei fließenden Donau einen literarischen Fixpunkt in Österreich schaffen, der große Persönlichkeiten der Literatur, des Literaturschaffens und der Literaturkritik in einem besonderen Rahmen versammelt.

Die Veranstaltungsreihe beginnt am 1. Oktober mit einer Lesung des in der Schweiz lebenden Autors Alex Capus. Er liest aus seinem neues Buch „Eine Frage der Zeit“, das im Knaus Verlag erschienen ist.

Etwa monatlich werden dann Lesungen bekannter Autorinnen und Autoren sowie Literaturgespräche im Decksalon des Donauschiffs MFS Kaiserin Elisabeth der Donau Touristik GmbH stattfinden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.