Antiquariatsmesse LiberBerlin vom 29. bis zum 31. Oktober

Am 29. Oktober wird im Ludwig-Erhard-Haus an der Berliner Fasanenstraße die fünfte Antiquariatsmesse LiberBerlin eröffnet. Zahlreiche Antiquariate aus aller Welt präsentieren für drei Tage eine Auswahl aus Ihren Beständen. Nicht nur erfahrene Bibliophile und die Vertreter der großen öffentlichen Sammlungen sollen angesprochen werden, sondern auch alle anderen, mit kleineren Budgets ausgestattete Kulturinteressierte, so Wolfgang Mecklenburg von der Arbeitsgemeinschaft LiberBerlin. Die Angebotspalette reicht von Objekten zu unter 100 Euro bis zu musealen Spitzenstücken im siebenstelligen Bereich.
Informationen unter http://www.liberberlin.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.