Arabischer (Alb)traum in Tucholsky-Buchhandlung

Anne-Béatrice Clasmann, Peter Engelmann

Ende vergangener Woche stellte die Autorin Anne-Béatrice Clasmann mit Passagen-Verleger Peter Engelmann ihr gerade erschienenes Buch Der arabische (Alb]traum. Aufstand ohne Ziel vor.

Das hochaktuelle Thema gab Anlaß für viele Fragen und Diskussionen aus und mit dem Publikum. Über etwa 50 interessierte Besucher der Veranstaltung freuten sich der Passagen Verlag und Jörg Braundorf von der Tucholsky-Buchhandlung in Berlin.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.