Berlin: Party und Comic-Ausstellung zum Avant-Geburtstag

Ein etwas ungewöhnliches Jubiläum: Am Freitagabend feierte der Berliner Avant Verlag in der Galerie Neurotitan am Hackeschen Markt seinen 11. Geburtstag. Gleichzeitig eröffnete Verleger Johann Ulrich (Foto) in Anwesenheit zahlreicher Künstler und Comic-Fans eine umfassende Ausstellung, die die Geschichte seines auf Comics und Graphic Novels spezialisieren Verlags wiederspiegelt.

Die Ausstellung, die noch bis zum 2. Februar zu sehen ist, soll zugleich das kreative Potenzial, die erzählerische Bandbreite und die künstlerischen Ambitionen der deutschsprachigen Comic-Szene repräsentieren. Insgesamt 18 Künstler zeigen ihre Comic-Illustrationen, freie Arbeiten, Installationen und andere Werke an der Schnittstelle zwischen narrativer und bildender Kunst. Mit dabei sind Ulli Lust, Maripol, Till Thomas, Susanne Buddenberg und Thomas Henseler, Simon Schwartz, Birgit Weyhe und Tim Dinter.

Begleitet wird die Ausstellung von Lesungen, Diskussionsveranstaltungen und Führungen. Programm unter www.avant-verlag.de

ML

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.