»Die traun sich was!« – Jubiläumsausstellung des Berliner Eulenspiegel Verlags

Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens des Eulenspiegel Verlags www.eulenspiegel-verlag.de eröffnen Verleger Matthias Oehme und Hartmut Berlin, der Herausgeber der Satirezeitschrift Eulenspiegel, am Samstag im Berliner Heinrich-Zille-Museum die Ausstellung Die traun sich was!. Bis zum 27. Juni werden die besten Cartoons aus fünfzig Jahren gezeigt, ergänzt durch Wissenswertes aus der Geschichte des Verlags, der als staatlich sanktionierter Satireverlag in der DDR eine Besonderheit war. Zahlreiche Lesungen und Signierstunden bieten dem Publikum die Möglichkeit, Autoren und Zeichnern des Verlags zu begegnen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.