Hannover: Walter Trier im Wilhelm-Busch-Museum / Bilderbuchmuseum Troisdorf: Premiere für Querschnitt durch die Illustrationskunst

In Hannover, im Wilhelm-Busch-Museum läuft noch bis zum 3. September eine
Ausstellung mit Arbeiten von Walter Trier. (Nächste Station: 11. 2. 2007 bis 15.4. 2007 im Bilderbuchmuseum Troisdorf, Burg Wissem).

Sein Name ist untrennbar mit dem Erich Kästners verbunden: Walter Trier, geboren 1890 in Prag, gestorben 1951 in Collingwood/Ontario, ist der Schöpfer der Umschlag- und Textillustrationen von Kästners Kinderbüchern wie Emil und die Detektive, Pünktchen und Anton oder Das fliegende Klassenzimmer.

Dass Triers Werk aber mehr als diese bekannten Illustrationen umfasst, zeigt die von der Freiburger Kunsthistorikerin Dr. Antje Neuner-Warthorst kuratierte Ausstellung im Wilhelm-Busch-Museum. Unter den rund 200 Exponaten, von denen viele erstmals in einer Ausstellung zu sehen sind, befindet sich neben den Kinderbuchklassikern, Pressezeichnungen, Reklame- und Gebrauchsgrafiken auch eine Auswahl seiner freien künstlerischen Arbeiten. Die zumeist in leuchtenden Farben kolorierten Blätter lassen den Ausstellungsbesucher eintauchen ins turbulente Berlin der „Goldenen Zwanziger“ und Politik wie Prominenz Revue passieren.

Weitere Infos: www.wilhelm-busch-museum.de

—————————————————————————————————

Im September erscheint im Carlsen Verlag die Anthologie Hör zu, es ist kein Tier so klein, das nicht von dir ein Bruder könnte sein (Hrsg. Armin Abmeier), die erstmals einen Querschnitt durch die Illustrationskunst im deutschsprachigen Raum zeigt.

Im Bilderbuchmuseum Troisdorf sind sämtliche Originale vom 18. – 22. September zu sehen. 62 Künstler haben ihre Originale gestiftet, der Verlag läßt den Erlös aus den Büchern der Stiftung Illustration (www.stiftung-illustration.de) zukommen.

Beteiligte Künstler:
Monika Aichele
ATAK
Verena Ballhaus
Jutta Bauer
Rotraut Susanne Berner
F.W. Bernstein
Larissa Bertonasco
Käthi Bhend
Hannes Binder
Aljoscha Blau
Heidrun Boddin
Quint Buchholz
Nadia Budde
Martin tom Dieck
Klaus Ensikat
Wolf Erlbruch
Anke Feuchtenberger
Helga Gebert
Jacky Gleich
Susanne Göhlich
Moritz Götze
Isabel Große Holtforth
Stefanie Harjes
Nikolaus Heidelbach
Sybille Hein
Egbert Herfurth
Susanne Janssen
Barbara Jung
Norman Junge
Melanie Kemmler
Ole Könnecke
Nora Krug
Yvonne Kuschel
Marie Marcks
Günter Mattei
Kat Menschik
Kerstin Meyer
Reinhard Michl
Thomas M. Müller
Wiebke Oeser
Volker Pfülller
Isabel Pín
Gerda Raidt
Albrecht Rissler
Henriette Sauvant
Axel Scheffler
Stefanie Schilling
Peter Schössow
Binette Schroeder
Marei Schweitzer
Anna Sommer
Michael Sowa
Nadine Spengler
Helga Spieß
Katrin Stangl
Hans Ticha
Hans Traxler
Philip Waechter
Henning Wagenbreth
Sabine Wilharm
Linda Wolfsgruber
Franz Zauleck

Weitere Infos: www.bilderbuchmuseum.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.