Künstlerbücher aus Amerika

Vom 10. Mai bis 14. Juli zeigt die Stiftung Buchkunst in den Ausstellungsräumen der Deutschen Bibliothek in Frankfurt Bücher ganz besonderer Art: Bücher als Kunst. Unter dem Namen „The Rocket Four“ haben sich vier nord- und südamerikanische Verleger und Künster zusammengetan, um ihre Bücher auf einer Tournee vorzustellen: Arte Dos Gráfico, Bogotá, The Kaldewey Press, New York, Limestone Press, Tampa, und The Turkey Press, Santa Barbara. Mit dabei sind u.a. Georg Baselitz, Jörg Förg und Yoko Ono. Zur Ausstellung gibt es einen von Wulf D. v. Lucius eingeleiteten Katalog.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.