Shaun Tans Bilder sind in Troisdorf zu sehen

Shaun Tan präsentiert sein Werk in Troisdorf

Gestern wurde die Ausstellung „Shaun Tan. Bilder und Bücher“ im Bilderbuchmuseum Troisdorf eröffnet. Erstmalig ist damit das Werk des Australiers, der zweimal für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert ist, in Deutschland zu sehen.

Derzeit sind drei Bücher von Shaun Tan lieferbar in Deutschland, alle bei Carlsen: Die Graphic Novel „Ein neues Land“, das Kinderbuch „Geschichten aus der Vorstadt des Universums“ und das Bilderbuch „Die Fundsache“. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Texten von Shaun Tan und Maria Linsmann.

Die Bilder sind bis zum 22. November in Troisdorf zu sehen, anschließend wandern sie weiter ins Literair Museum in Hasselt, in die Internationale Jugendbibliothek in München sowie ins Schlossmuseum in Bad Pyrmont.

Weitere Infos: www.bilderbuchmuseum.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.