Berlin: 10. Lange Buchnacht in der Oranienstraße am 12. April

Die Lange Buchnacht in der Kreuzberger Oranienstraße findet in diesem Jahr bereits zum 10. Mal statt. Am Samstag, dem 12. April wird dem Publikum in über 30 Büchereien und Buchhandlungen, Clubs und Cafés ein vielfältiges Programm geboten. Bei freiem Eintritt zeigen moderierte Lesebühnen, Autorenlesungen, Ausstellungen, Filme und Performances die Attraktion des gedruckten wie des gesprochenen Wortes, des Lesens und Vorlesenlassens.

Der Veranstalter Lange Buchnacht ist ein gemeinnütziger Verein von Buchhändlern und Kulturschaffenden in Kreuzberg. Ein Schwerpunkt liegt auf der Förderung der Leselust von Kindern und Jugendlichen. Dazu wird es auch eine Schreibwerkstatt sowie einen Comic-Erzählwettbewerb geben.

Informationen unter www.lange-buchnacht.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.