Berlin: Silvana Koch-Mehrin stellt „Schwestern. Streitschrift für einen neuen Feminismus“ vor

Silvana Koch-Mehrin (s. Foto) stellte heute in Berlin gemeinsam mit Claus Strunz,

Silvana Koch-Mehrin und Claus Strunz

dem Chefredakteur der Bild am Sonntag, ihr Buch „Schwestern. Streitschrift für einen neuen Feminismus“ vor. Das Buch ist ab heute lieferbar.

Die FDP-Politikerin und zweifache Mutter, die die Delegation ihrer Partei im Europa-Parlament anführt, richtet in ihrem Buch den Appell an alle Frauen, sich gegen die Rückwärtsgewandtheit konservativer Meinungsmacher zu wehren, die ein überholtes und unrealistisches Frauenbild vertreten. Dass die demographische Debatte in Deutschland schamlos genutzt wird, um mit gestrigen Ansichten zu punkten, findet sie unerhört. Das ist in anderen Ländern undenkbar. Beruf, Kinder und Karriere lassen sich zum Wohl von Frauen, Männern und Kindern verbinden. Positive Modelle und Ansätze gibt es im In- und Ausland. Koch-Mehrin stellt sie vor und zeigt, wie lohnend es ist, sich für die Lebensqualität der Frauen zu engagieren.

Durch Klick aufs Bild zum Buch

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.