Berliner BücherFrauen: Veranstaltung zu „Das blaue Sofa“

Die Berliner BücherFrauen laden zu einem Branchengespräch mit Christiane Munsberg über „Das blaue Sofa – Das berühmteste literarische Sitzmöbel“, auf dem die wichtigsten Autoren der Buchmessen in Leipzig und Frankfurt jeweils ihre neuen Bücher vorstellen.

Die Veranstaltung findet statt am 8. Februar, 19.30 Uhr im Literaturhaus, Fasanenstraße 23, Kaminzimmer. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Seit elf Jahren stellen die Partner des Blauen Sofas, der Club Bertelsmann, Deutschlandradio Kultur und das ZDF, die jeweils wichtigsten Autoren der Buchmessen vor: über 60 (Buchmesse Leipzig) bis 70 (Buchmesse Frankfurt) Autoren präsentieren in halbstündigen Gesprächen ihre neuen Bücher. Live vor Ort, im Internet und als Video-on-Demand.

Im September 2005 feierten die Partner des Blauen Sofas außerdem Premiere des Blauen Sofas Berlin, seit 2008 gastiert das Blaue Sofa regelmäßig bei den Salzburger Festspielen. Und was plant das Blaue Sofa in diesem Jahr? Christiane Munsberg, Initiatorin von „Das blaue Sofa“ gibt Auskunft im Gespräch mit Bücherfrau Yvonne de Andrés.

www.buecherfrauen.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.