Azubistro zieht um in Halle 4.1

Auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse hat das Azubistro erstmalig seinen Standort in Halle 4.1 A 152. Damit befindet es sich in Nachbarschaft zum Gemeinschaftsstand Hörbuch und auch zu BuchMarkt (4.1. D 176).

Wie bereits in den vergangenen Jahren erwartet den Branchennachwuchs im Azubistro ein attraktives Programm mit vielen AutorenAutoren: Am Messemittwoch etwa kommt Kinder- und Jugendbuchautor Klaus Kordon. Außerdem wird als Highlight einer der Preisträger des Deutschen Jugendliteraturpreises 2012 erwartet.

Neben den Lesungen ist das Azubistro traditionell die Anlaufstelle für den Branchennachwuchs: Er kann sich über aktuelle Branchenthemen ebenso informieren wie über Fragen rund um Aus- und Weiterbildung. Das Azubistro ist eine Initiative der Frankfurter Buchmesse und wird vom mediacampus frankfurt organisiert. Das ausführliche Programm steht unter www.buchmesse.de sowie www.mediacampus-frankfurt.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.