Christmasworld 2005 mit Servicepaketen für Fachbesucher und neuer Tagesfolge

Erstmals findet die Christmasworld in Frankfurt vom 26. bis 30. Januar 2005 in veränderter Tagesfolge – von Mittwoch bis Sonntag – statt. Da das Wochenende erfahrungsgemäß bevorzugt vom nationalen Facheinzelhandel genutzt wird, steht diesmal der letzte Messetag, der Sonntag, ganz im Zeichen des Fachhandels.

Fertig geschnürte, preisgünstige Reisepakete sollen am Tag des Fachhandels für einen komfortablen Messebesuch sorgen: ICE-Shuttles aus allen großen deutschen Städten bringen die Besucher nach Frankfurt am Main.

Im Reisepaket enthalten sind Zugticket, Platzreservierung, Eintritt zur Messe sowie ein Messekatalog. Die Eintrittskarte ist außerdem gültig für den öffentlichen Nahverkehr (RMV). Weiterhin erwartet die Reisenden am Morgen ein Begrüßungskaffee und am Abend ein entspannender Rückreise-Cocktail. Informationen zum ICE-Shuttle gibt es beim Besucherservice der Messe Frankfurt unter der Telefonnummer: 069 75 75-58 78 (Stefanie Brandt) oder per Email: stefanie.brandt@messefrankfurt.com

Für Besucher, die nicht mit den Sonderzügen anreisen, hält die Messe ein weiteres Angebot zum Tag des Fachhandels bereit: Bis zum 10. Januar 2005 kann über den Besucherservice (Telefonnummer: 069 75 75 20 04) das „2 for 1“-Tagesticket – zwei

Tipps zur Schaufenstergestaltung und Produktpräsentation geben die Sonderführungen durch die Trendschau des niederländischen Designers Gunnar Frank (Halle 9.2). Rund um die Feste des Jahres inszeniert er die aktuellen Trends der Festsaison 2005/2006.

Ab November können Besucher ihre Eintrittskarten über das Internet zum günstigeren Vorverkaufspreis ordern. Auch die Aussteller können unter www.christmasworld.e-nws.de unter Angabe ihrer Kundennummer kostenloses Promotionmaterial wie z.B. Plakate, Besucherprospekte, Einladungs- und Postkarten bestellen. Formulare für kostenpflichtige Gutscheinkarten stehen hier ebenfalls zum Download bereit und können ausgefüllt per Fax oder Post an den Kartenservice geschickt werden.

Für Besucher, die nicht mit den Sonderzügen anreisen, hält die Messe
ein weiteres Angebot zum Tag des Fachhandels bereit: Bis zum 10. Januar 2005
kann über den Besucherservice (Telefonnummer: 069 75 75 20 04) das „2 for
1“-Tagesticket – zwei Tickets zum Preis von einem – speziell für den
Sonntag bestellt werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.