Comic des Jahres-Verleihung erstmals auf der Frankfurter Buchmesse

Der „Comic des Jahres“ wird künftig auf der Frankfurter Buchmesse gekürt. Die seit 1990 zunächst von der Fachzeitschrift Rraahh!, dann von der Website www.comic.de verliehene Auszeichnung ist eine der wichtigsten Comic-Auszeichnungen in Deutschland.
Als Preisfigur erhält der Autor des ausgezeichneten Comics erstmals das Maskottchen des „Faszination Comic“ Programms, gestiftet von der Frankfurter Buchmesse. Entscheidend für die Prämierung sind nicht Verkaufszahlen, sondern qualitative Gesichtspunkte: Eine Expertenjury ermittelt vierteljährlich eine auf der Website comic.de veröffentlichte Bestenliste nach Punkten, aus der sich der „Comic des Jahres“ errechnet.
Das „Faszination Comic“ Programm findet bei der Buchmesse 2003 bereits zum vierten Mal statt. Ein attraktives Rahmenprogramm im Comic Zentrum knüpft an den großen Erfolg der letzten Jahre an: Unter anderem bietet es in diesem Jahr wieder den Manga-Sonntag mit vielen Special-Events.
Ein weiterer Programm-Schwerpunkt liegt auf den zur Zeit sehr populären Comic-Verfilmungen. Die Veranstaltungen dazu finden in Kooperation mit dem neuen Film/TV-Forum der Frankfurter Buchmesse statt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.