Für Arabien-Auftritt in Frankfurt fehlt Geld

Zur Finanzierung des Gastland-Auftritts der arabischen Welt auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober fehlt, so der Präsident des arabischen und des ägyptischen Verlegerverbandes, Ibrahim El-Moallem, noch das Geld von mehr als der Hälfte der 22 Teilnehmerländer, meldet heute dpa. Das Budget liege bei drei bis fünf Millionen Euro.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.