Lesetipp: Holger Ehling über den Sinn und Unsinn von Messen

Es ist schon gute Tradition zu Beginn jeder Messe über Sinn und Unsinn derselben zu spekulieren. Dieses Mal tut es Holger Ehling für uns. Dabei bietet Ex-Buchmessesprecher Frankfurt einen Überblick, wo sich auf der Welt welche Messen etabliert haben und woran einige scheiterten. Und sagt, warum Leipzig ein freundliches Zeugnis verdient hat.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.