Niedersächsische Buchwoche soll fortgesetzt werden

Nach dem Erfolg der Göttinger Buchmesse im Februar 2011 im Kauf Park Göttingen ist nun die Zielsetzung der Niedersächsischen Buchwoche, eine Ausstellung zu schaffen, die Jung und Alt Spaß am Lesen und die Freude an Büchern vermittelt, heißt es jetzt in einer Pressemitteilung und soll im Mai 2013 fortgesetzt werden.

Eingeladen werden alle Verlage aus Niedersachsen, die die Möglichkeit erhalten, auf einer für sie gestalteten Präsentationsfläche ihre Bücher vorzustellen. Die Niedersächsische Buchwoche möchte schwerpunktmäßig Belletristik, Sach- & Ratgeberliteratur und Kinder- & Jugendbuch präsentieren. Selbstverständlich gehört auch die populärwissenschaftliche Literatur dazu, schließlich fühlen wir uns der Tradition unserer Universitätsstadt Göttingen sehr verbunden.

Auf einem weiteren Forum können sich gleichzeitig Autoren an einem Gemeinschaftsstand vor- stellen. Darüber hinaus wird den Verlagen die Möglichkeit gegeben, Lesungen und Events zu veranstalten.

Am Montag, den 2. Mai 2013 findet die Eröffnungsveranstaltung, unter der Teilnahme von prominenten Gästen und der Gewinnübergabe des Wettbewerbes „Schüler schreiben erneut Geschichten“, statt.

Kostenfreie Messebaustände werden vom Kauf Park zur Verfügung gestellt. Begleitet wird die Niedersächsische Buchwoche durch eine umfangreiche PR- und Werbe- kampagne, mit der allein in der Region Südniedersachsen mehr als 530.000 Menschen erreicht werden. Als kleiner Werbekostenzuschuss ist ein Beitrag von € 150,- je Verlag vorgesehen.

Anmeldungen zur Teilnahme werden ab sofort gerne entgegengenommen. Alle weiteren Details und Informationen zur Niedersächsischen Buchwoche erhalten Interessenten im Oktober 2012.
Kontakt: cm@kauf-park.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.