Nun sagt auch das ZVAB – keine Antiquariatsmesse auf der Frankfurter Buchmesse, sondern „Antiquariatsquartier“

Ergänzend zu der zum ZVAB verbreiteten Pressemitteilung [mehr…] und der von buchmarkt-online exklusiv gemeldeten Irritation in Frankfurt über diese Ankündigung [mehr…] teilt das ZVAB nun mit, dass in Frankfurt keine eigenständige Antiquariatsmesse stattfinden wird, sondern ein Antiquariatsquartier mit rund 20 Antiquariaten. „Die Organisation des Antiquariatsquartiers übernimmt komplett das ZVAB“, so Vincent de Jong, beim ZVAB verantwortlich für die Messeorganisation. „Da es eine vom ZVAB geförderte Gemeinschaftsausstellung auf dem vom ZVAB angemieteten Areal ist, haben wir nur begrenzt Platz und müssen leider auswählen.“ ZVAB-Mitgliedsantiquariate bekommen in der Woche vor Ostern Anmeldebögen zugesandt und können sich um die Teilnahme bewerben. „Es ist zwar keine eigenständige Messe, aber ein wichtiger Schritt zu einer größeren Präsenz der Antiquare auf den Messen“, so de Jong weiter. Das ZVAB erwarte eine sehr positive Resonanz auf dieses Novum. Neben dem Verkauf antiquarischer Bücher sind außerdem Veranstaltungen am ZVAB-Stand geplant.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.