Rosmarie Rauter geht in Ruhestand

Rosmarie Rauter hat sich nach mehr als 25 Jahren im Einsatz für die Frankfurter Buchmesse in den Ruhestand verabschiedet. Sie hat für die erfolgreiche Präsentation von 21 Schwerpunkten und Gastländern bei der Frankfurter Buchmesse gesorgt. Die Koordination der Gastland-Präsentationen übernehmen gemeinsam Simone Bühler (41) und Ruth Kumpmann (37). Simone Bühler, Romanistin und bislang für die Buchausstellungen zum Gastland-Auftritt zuständig, ist federführend für den Auftritt des Ehrengastes „Arabische Welt“ bei der diesjährigen Buchmesse verantwortlich. Ruth Kumpmann, Ethnologin und gelernte Buchhändlerin, leitet die Koordination des Gastland-Auftritts Koreas 2005. Sie war bei der Buchmesse vor ihrer Elternzeit-Pause in der Presseabteilung für Unternehmenskommunikation zuständig.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.