Siena startet neue Reisebuchmesse

Im November gibt die Terra di Libri in Siena ihr Debüt. Hinter dem Namen verbirgt sich eine neue Verkaufsmesse, in deren Mittelpunkt vor allem Reisebücher und Bildbände über die Toskana und weitere Region der Welt stehen. Das meldet die Frankfurter Buchmesse in seinem jüngsten Newsletter.

Weiter heißt es: „Die ‚Terra di Libri. Salone Internazionale Siena‘ richtet sich zum einen an Liebhaber von Reisebüchern. Zum anderen will sie auch ein Fachpublikum ansprechen, das sich beruflich mit Büchern und Tourismus beschäftigt.

Ergänzend zur Messe, die sowohl italienische als auch internationale Aussteller anziehen soll, sind ein Seminarprogramm und ein Buchwettbewerb geplant. Verkostungen und andere (kulinarische) Veranstaltungen runden das Programm des Buchfestivals ab.“

Ein Termin steht auch schon fst: Sie wird vom 8. bis 11. November 2007 in Siena stattfinden.

Es wird von der Fondazione dei Musei Senesi veranstaltet und von Verlagen und dem italienischen Verlegerverband unterstützt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.