Sind Jugendliche religiös?

Der Göttinger Verlag Edition Ruprecht veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) eine Podiumsdiskussion zum Thema Religiosität und Medienverhalten junger Menschen.

Auf der Grundlage einer Befragung des Religionsmonitors http://www.religionsmonitor.com unter 17- bis 21-Jährigen diskutieren Prof. Dr. Michael Domsgen (Universität Halle), Prof. Dr. Gert Pickel (Universität Leipzig) und Dr. Martin Rieger (Bertelsmann Stiftung): Wie religiös sind junge Menschen in Deutschland? Wie drückt sich ihre Religiosität aus? Ist ihr Medienverhalten eine Chance für die christlichen Kirchen?

Jörg Bollmann, Direktor des Gemeinschaftswerkes der Evangelischen Publizistik, moderiert die Podiumsdiskussion, die am Freitag, 19. März, von 17 Uhr bis 18 Uhr auf der Leseinsel Religion in Halle 3 Stand A200 stattfindet.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.