Buchpremiere „Soziale Kapitalisten“ im taz-café

Der Schwerpunkttitel im Sachbuch im Herbstprogramm des Rotbuch Verlages

(v.l.) Jürgen Trittin, Hannes Koch, Moderator Stefan Rupp von RADIO EINS

ist „Soziale Kapitalisten – Vorbilder für eine gerechte Wirtschaft“ von Hannes Koch, der in diesem Band verschiedene deutsche Unternehmerinnen und Unternehmer porträtiert, die unter Beweis stellen, dass wirtschaftlicher Erfolg und soziales Gewissen sich nicht ausschließen.

Im taz-café in Berlin stellte Koch die Kernthesen seines Buches vor und erhielt dabei auch prominente Schützenhilfe: der ehemalige Bundesumweltminister Jürgen Trittin schilderte seine Erfahrungen, die er während seiner Amtszeit mit sozial und ökologisch ambitionierten Unternehmern gemacht hat und verwies auf die wirtschaftliche Erfolgsgeschichte dieser Unternehmen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.